Hürtgenwalder Gemeinderat lehnt nach BVDM Widerspruch Streckensperrung ab.

Wichtige Info

Streckensperrungen

Der Gemeinderat der Gemeinde Hürtgenwald wollte eine Sperrung der L218 (Panoramastraße) durchsetzen.

Nachdem der Bundesverband der Motorradfahrer e.V. dem Landrat Herrn Spelthahn (Landkreis Düren) seine Bedenken mitgeteilt hat, kam auf der Sitzung am 22.02.2018 ein neuer Passus in der Resolution zum Tragen.

Der Auszug aus der Sitzung:

„Die Ratsmitglieder diskutierten das Thema sehr sachlich. Das Ziel der Resolution ist es nicht, die Panoramastraße zu sperren, sondern Maßnahmen zur Lärmvermeidung durch Motorräder zu finden. Aus diesem Grund wurde die Resolution um den Passus  „Maßnahmen zur Unterbindung von Lärm“ ergänzt. Man vertritt die Auffassung, dass hier ein Versagen des Staates vorliegt, da er es nicht geschafft, auffällige Motorradfahrer nachhaltig herauszufiltern. Der Lärm ist verstärkt an den Abenden in der Woche, dann finden die privaten Rennen statt. Man ist sich einig, dass gegen
die dauerhafte Lärmbelästigung Maßnahmen ergriffen werden müssen. Der Landrat wurde entsprechend informiert. Hier die Stimmen der einzelnen Fraktionen:
CDU:
– Durch die Sperrung sind Nachbarorte nur über große Umwege erreichbar
– Sperrung an den Wochenenden vorstellbar,
– ist aber nicht Aufgabe der Gemeinde, sondern der Straßenverkehrsbehörden
SPD:
– Nachweis der Lärmbelästigung wird schwierig
– Antrag auf Sperrung ist ebenfalls schwierig rechtlich durchzusetzen
– rechtskonforme Motorradfahrer würden bestraft
– Polizei muss stärkere Präsenz zeigen
– Aktionismus hilft nicht weiter
– man hat gehört, in Rheinland-Pfalz gibt es zu diesem Thema eine Expertise
FDP:
– die totale Sperrung ist nicht gewünscht, jedoch am Wochenende
Grüne:
– eine Sperrung führt nur zur Verlagerung in andere Orte
– temporäre Sperrung vorstellbar

Am Donnerstag, den 01.03.18 hat die Gemeinde Hürtgenwald den Landrat, Vertreter der Polizei, des Ordnungsamtes usw. zum „Runden Tisch“ eingeladen um geeignete Maßnahmen zu erarbeiten.“

Zu diesem runden Tisch sind auch Vertreter des BVDM e.V. eingeladen.

Wir werden weiter berichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.