Streckensperrung: NRW Rönkhausen Lenscheider Straße L 687 Wildewiese – Wochenend und Feiertagssperrung – geplant

Wie wir schon berichtet haben, wird der Lenscheid, also die Strecke von Rönkhausen nach Wilde Wiese, demnächst gesperrt. Die Sperrung soll nur an Wochenenden und Feiertagen und auch nur von Rönkhausen in Fahrtrichtung Wilde Wiese gelten. Der BVDM plant auch in diesem Fall, juristisch gegen die Sperrung vorzugehen, da die Zahlen, die uns bekannt sind, ebenso wie die uns mitgeteilten Unfallhintergründe eine Sperrung aus unserer Sicht nicht rechtfertigen. Bei der derzeitigen Lage wissen wir allerdings nicht, ob die Verbotsschilder a, 1. April dort wirklich aufgestellt werden und uns damit zu diesem Zeitpunkt das Motorradfahren auf dieser Strecke untersagt wird.

Daher müssen wir abzuwarten, ob und in welcher Form sich die Lage entwickelt.

Ein Gedanke zu „Streckensperrung: NRW Rönkhausen Lenscheider Straße L 687 Wildewiese – Wochenend und Feiertagssperrung – geplant

  1. Wie verträgt sich eine solche Sperrung, mit dem Umweltgedanken und dem Aufruf CO2 einzusparen???
    Wenn ich von der B236 komme und möchte zu Wildewiese um dort ein Restaurant aufzusuchen, werde ich genötigt einen Umweg von 24km zu fahren, wie ich finde eine Zumutung.

    Im Allgemeinen finde ich es eine Frechheit, bei einer Streckensperrung für Motorräder keine Umleitung auszuschildern. Wird eine Strecke für den Gesamtverkehr gesperrt, wird immer eine Umleitung ausgeschildert. aber für uns Motorradfahrer hält man dies nicht für nötig, es ist nicht jeder Biker ortskundig, mancheiner vielleicht sogar auf der Durchreise. Sind wir Verkehrteilnehmer zweiter Klasse???
    Logisches denken scheint nicht die Stärke von Komunalpolitikern zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.