Großes Lob an Landesbetrieb Mobilität

Ein grosses Lob an den Landesbetrieb Mobilität in Cochem.

Am 1.5. wurde uns mitgeteilt, dass die B49 in Alf / Mosel für Motorradfahrer gesperrt ist.

Nach Rückfrage können wir mitteilen, dass dies nur für die Zeit der Fahrbahnsanierung geschieht. Die Straße ist im Baustellenbereich weniger als 2 Meter breit. Pkw nutzen den Gehweg mit. Durch die Bordsteinkante ist dies für Biker aus Sicht der Behörde zu gefährlich.

Der BVDM sagt Danke für die Umsicht bei der Planung.

3 Gedanken zu „Großes Lob an Landesbetrieb Mobilität

  1. Ich frage mich ob das dann auch für Gespanne gilt. Da müßte dann ja eigentlich ein Schild hinzu gefügt werden Motorrad Gespanne ausgenommen.

    • Hallo Hutwelker.
      Unter das VZ 255 ( Motoräder verboten) gehören auch Gespanne.
      Und wenn der Bordstein/ Bürgersteig mit genutzt werden muss, macht es keinen Sinn dort mit einem Gespann lang zu fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.