Sperrung der linken Fahrspur für Motorräder

Die Autobahn A2 ist in Fahrtrichtung Dortmund in Höhe Wichtringhausen auf der ganz linken Fahrspur für uns gesperrt.

Hintergrund ist ein tödlicher Motorradunfall im Jahr 2015.
Dabei kam es auf einer Autobahn zu einem Blow Up. Dabei schieben sich Fahrbahnstücke zusammen und bilden quasi Rampen.

Dies ist auf dem Abschnitt der A2 auch möglich. Mit Lkw und Pkw ist das auch gefährlich, aber nicht annähernd wie für uns Biker.

Hier der wichtige Teil des Antwortschreibens:

Erstmalig sind im Sommer 2017 im Zusammenhang mit großen Sonneneinstrahlung und hohen Außentemperaturen Blasen im Asphalt in dem von Ihnen angesprochenen Bereich aufgetreten. Als erste Gefahrenabwehr wurde die Geschwindigkeit auf bis zu 80 km/h auf allen Fahrstreifen für den gesamten Berkehr in dem Bereich reduziert und die Blasen wurden wieder angedrückt. Der Zustand der Deckschicht wurde weiter beobachtet. Die Schäden traten allerdings wiederholt auf, auch bei tieferen Temperaturen lässt sich das Verhalten der Deckschicht nicht eindeutig vorhersagen. Die angesprochenen Schäden sind für den Kfz-Verkehr (Pkw als auch LKW) nicht verkehrsgefährdend, allerdings für Motorräder. Demzufolge wurde Anfangs dieses Jahres der 2. Überholfahrstreifen für Motorräder gesperrt. Bis zur endgültigen dauerhaften Sanierung der schadhaften Decke (voraussichtlich im nächsten Jahr) muss der 2. Überholfahrstreifen daher auch weiterhin aus Gründen der Verkehrssicherheit für den Motoradfahrer gesperrt bleiben.

3 Gedanken zu „Sperrung der linken Fahrspur für Motorräder

    • Ja sicher, aber warum schützt man die Motorradfahrer nur auf dem 2. Überholstreifen? Da das Tempo schon auf allen Spuren reduziert wurde und trotzdem die Verhaltensweise der Fahrbahndecke nicht eingeschätzt werden kann, müsste die Konsequenz doch ein Gesamtfahrverbot für Motorräder in diesem Abschnitt sein. Oder gibt es auf den rechten Fahrstreifen keine Blow Up’s ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.