47 Gedanken zu „Elefantentreffen 2019

  1. Na, denn probieren ich das mal aus.
    Am Mittwoch den 30.01.2019 starten wir wieder mit dem K 100 Gespann durch zum Elefantentreffen. Gegen 08:00 Uhr fahren wir in Schuby / Schleswig auf die A7. Hannover, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Hof. Dort legen wir in der Jugendherberge einen Zwischenstop ein und treffen dort den kleinen Claus. Auf dem Rückweg am Sonntag fahren wir durch. Von Hof fahren wir je nach Wetterlage über Cham (Favorit) oder Regensburg Wer sich uns anschließen möchte- bitte gerne melden. Bitte keine Ostblockmopeten. 130 km/h Dauergeschwindigkeit sollte eure Kiste schon rennen.

  2. Ja, so werde ich das auch machen.
    Abfahrt in Heide am Mittwoch gegen 8.00 Uhr. Treffen mit Max am Rasthof Harburger Berge kurz nach 9.00 Uhr.
    Der Rest wie von Max beschrieben.
    Der Schnitt reduziert sich dadurch minimal auch ca. 120 km/h.
    Grüße Igel 🦔

  3. Sersen , Wir Sind Zwei Fahrer Beide mit Gespann , aber evtl . einer SOLO aus der Gegend Puchheim Bei München . Sollte jemand Interesse und lust Haben , sind Gerne dabei eine Fahrer Grüppchen zu Bilden

  4. Servus,
    wir reisen aus Split (Kroatien) an, eine Maschine 2 Leute. Fahren am 30.1. los und sind wenn Gott will am Freitag mit von der Partie. Haben ca. 920km zu schrubben, wir hoffen auf Schnee und kalt, ja bitte.
    Mit freundlichen Grüßen

  5. Servus beinand –
    hab nur mal ne Frage – ich wohne quasi vor der Haustüre – zahle ich als Tagesbesucher auch die 30,00 EUR?
    Danke für kurze Info.

    Ich wünsche euch endlich mal wieder viel Schnee und eine saubere Kälte, wie sich das fürs Elefantentreffen
    gehört (heute schneits bei uns in Ostbayern – die Schneemaschine funktioniert also noch) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    • Servus Zinker,
      es wird so sein wie es bereits in der Zeitung stand: Alle müssen beim Betreten des Geländes 30,- € bezahlen. Und wenn sie das Veranstaltungsgelände bis 21.00 Uhr des gleichen Tages verlassen, werden ihnen 15 EUR erstattet.
      Halte die Schneemaschine in Gang!

      • Servus Wolfgang,
        danke für die Info zu den Eintrittspreisen !

        Ja, die Schneemaschine läuft noch – im Moment schauts gut aus – o.k. – sind noch drei Wochen hin –
        aber wenn´s dumm hergeht, funktioniert´s. Ich wünsche es euch allen…..

        Gruß an alle
        Zinker

    • Ich kann die Eintrittspreise nachvollziehen, wenn ich auf dem E-treffen campe, aber wenn ich als Tagesbesucher 15 € zahlen soll, weil ich mir eine Steaksemmel und eine Bier kaufen will, sollten doch, wie früher, 5€ genug sein.
      Ich wäre gerne von Solla aus zum Treffen gewandert, aber bei 15 € ist das nat. zu überlegen.
      Schade…

  6. Siamo un gruppo di circa 15 moto che veniamo dall’italia. dovremo arrivare il venerdì per le ore 12:00. Abbiamo un furgone a seguito con i bagagli ed una grossa tenda. E‘ possibile arrivare fino all’ingresso con il furgone solo per scaricare il materiale? Grazie

  7. Hallo,

    Nur durch das Forum habe ich zurück zum Elefantentreffen gefunden. Und dadurch auch viele neue Freunde. Schade es das nicht mehr gibt. Wirklich schade.

    Gruß Jens aus der Pfalz

    • Moin Jens, das ist Zeitgeist. Wir schicken ja auch keine Brieftauben mehr. Der Erpel und ich haben uns auch über´s Forum kennen gelernt und inzwischen viele andere Touren unternommen.
      Das Kennenlernen wird auch hier funktionieren.
      Cu in Loh, Max aus fast Flensburg

  8. Hey,
    da wir auch im Prinzip fast vor der Tür wohnen, werden wir dieses Jahr auch mal mit dabei sein und sind schon super gespannt was uns alles erwartet.
    Viele Grüße
    Matthias

  9. Moin , wir brechen am Mittwoch den 30.1 mit unseren Gespannen von Münster auf. Wir suchen noch eine Unterkunft zwischen Kassel und Würzburg fährt noch jemand diese Strecke?
    Gruß Hendrik

  10. Wer fährt vom Schwarzwald zum Elefantentreffen. Wir sind zu 3, 2 Gespanne und 1 Sollo Dienstag Abfahrt nur Mut Leute. Freiburg/Waldshut und andere Käffer😳

  11. Hallo zusammen,
    werde am Freitag recht früh bei hoffentlich trockener Kälte mit meiner Dicken solo aus Stuttgart los fahren. Ich denke bis 12 sollte ich die knapp 400 km geschafft haben. Bis jetzt habe ich vor die Autobahn zu meiden, mal sehen.
    Falls sich jemand anschließen würde oder ich mich bei jemanden einklinken könnte würde ich mich sehr freuen.

    Ick frei mir 😉
    Bis dann und viele Grüße
    Roger

  12. Coffe to Bike auch wieder 2019 – Back to the roots = Parkplatz Moosburger Au – Ost
    Servus Elefantentreiber,
    auch in diesem Jahr sind wir am Freitag, 1.2.2019 ab 11.00 Uhr bis 17.00 wieder für Euch da.
    Dieses Mal (zum 26. Mal) wieder an dem bekannten Parkplatz „Moosburger Au – Ost“, ist komplett renoviert. Beachtet die Hinweisschilder mit dem Elefanten und „Kaffeepause“)
    Hinweis – Bilder demnächst auf der Homepage des BVDM.
    Wie immer gibt es heißen Kaffee und Tee. Logisch auch Handkuchen ist vorrätig.
    Natürlich ist der Gasstrahler zum Aufwärmen und bei schlechtem Wetter auch der Pavillon dabei!
    Wir freuen uns auf Euren Boxenstopp bei uns! Demnächst mehr.
    Viele Grüße
    Klaus Burgstaller
    RSC Stammtisch Pfaffenhofen

  13. Wetterbericht aus dem Kessel!!!

    Schnee, Schnee, Schnee….. ca 50cm
    Temperaturen tagsüber 1 Grad
    Nachts – 2 Grad
    Allen eine unfallfrei Anreise!!!!
    Bis bald
    Imbiss am Eingang/ Fam. Poschinger

  14. Hallo!!!
    Bald ist es soweit!!! Bereits gestern ist der erste Teilnehmer bei uns angekommen!!

    Schneehöhe ca 40cm gefroren.
    In der Nacht liegen die Temperaturen bei – 9 Grad.
    Letzte Nacht waren es sogar – 16 grad
    Tagsüber -5 Grad.

    Ich denke mal wir bekommen ein super kaltes und schneereiches Treffen.

    Bis bald
    Und allen eine unfallfreie Anreise
    Fam. Poschinger/ Imbiss am Eingang

    • Hallo Daniela,
      vielen Dank für die Info. Ick bün all ganz jiddelich.
      Halte uns bitte weiter auf dem Laufenden. Bis Donnerstag.
      Max

  15. Hallo, sind vielleicht noch Gespannfahrer aus Rheinland Pfalz/ Region PS / ZW/ KL am Freitag auf dem Weg nach Sola? Gruss

  16. Guten Morgen!!!

    Sonnenschein und blauer Himmel über den Kessel bei Temperaturen um die – 7 Grad.
    Was will man mehr….
    Strassen sind frei

    Allen eine gute Anreise zu uns in den Kessel.

    Bis bald
    Fam. Poschinger / Imbiss am Eingang

  17. Hallo,
    erschreckend wie die Realität sich dort anfühlt. Für meinen Eindruck ist das ein Komasaufen, keiner hält sich an Regeln (Parken, Feuerwerk,) aber das schlimmste ist das überall hingepisst wird. Bin am nächsten Morgen voller entäuschung abgereist.

    • Naja, so schlimm war´s jetzt auch nicht – war früher schon anders. Ist halt Elefantentreffen und kein VHS-Kochkurs.
      Aber wie schon oft genannt – dem einen gefällts und der kommt immer wieder – dem anderen ist es seine Sache nicht,
      und dem reicht es wenn er´s einmal gesehen hat. So hat alles seine Ordnung…

  18. Servus miteinander,
    trotz der 15 € für den Tagesbesucher war ich -leider mit dem Auto- mit 2 Freunden wiedermal auf dem Elefantentreffen. Uns hat die Stimmung sehr gut gefallen und wir wären nat. gerne übernacht geblieben. Was mich aber immer wieder ganz gewaltig stört, das war auch schon zu Zeiten so, als ich noch mit dem Motorrad kam, ist der disziplinlose Umgang mit der Umwelt.
    ++++++++Zeltgestänge, die im abgebrannten Lagerfeuer liegen, Flaschen, Dosen, Plastikmüll etc.++++++++++
    Wäre es organisatorisch möglich, dann würde ich diesen „Saubären“ eine ordentliche Strafe (50-100€ ???) draufbrummen, wenn sie ihren Zeltplatz nicht halbwegs ordentlich verlassen.
    Das ist das Einzige was ich an dem Treffen bemängeln möchte. Schade auch, dass am Samstag bereits viele Teilnehmer abgereist waren, aber das war wohl dem angekündigten Schneefall geschuldet.
    Alles in Allem, wieder eine tolle Veranstaltung, die solange wie wie möglich Bestand haben darf.
    Wobei man sich des Eindrucks nicht verwehren kann, dass der Alterschnitt immer höher wird.
    Ich jedenfalls mag es, wenn man auf diese Art und Weise aus dem Alltag ausbricht und mit „Junggebliebenen“ versucht, mit mimimalen Mitteln ein Maximum an „Comfort“ mit einem Touch von Romantik (?) zu entwickeln.
    Die Preise für Eintritt und sonstige Versorgung scheinen mir gerechtfertigt, wenn man bedenkt was für eine Arbeit hinter der Organisation steckt.
    Ich bedanke mich bei den Verantwortlichen und habe mit meinen Freunden einen kurzweiligen Samstag erlebt.
    Vielen Dank dafür.

  19. Servus zusammen,
    waren am Samstag wieder mal beim Elefantentreffen.
    Der Plan war als Tagesbesucher eine Runde zu gehen, die „kreativen“ Aufbauten und Motorräder zu bewundern,
    noch ein paar Bierchen und was zu Essen und nebenbei den besonderen Flair dieses Treffens zu genießen.
    Leider stößt aber die jetzige Preisgestaltung für Tagesbesuche auf absolutes Unverständnis.
    Mir ist klar das die Vorbereitungen aufwändig sind und viele Dinge und Dienstleistungen bezahlt werden müssen.
    (Ich war jahrelang in der Organisation für ein kleines OpenAir und weiß wovon ich rede).
    5€ für’s Parken in Solla absolut i.O. und gerechtfertigt – 30€ für’s Treffen und Übernachten absolut i.O. und gerechtfertigt.
    Aber für Tagesbesucher 15€ finde ich weit übertrieben.
    Das sind übrigens die Leute die keine Dreck und Müll hinterlassen, einmal rundumgehen und was trinken und essen
    – und hier schleppen übrigens die wenigsten Rucksackweise Proviant mit.
    Wir haben uns dann bei Poschinger’s a paar halbe gekauft und konnten durchaus beobachten das es nicht nur uns so ging.
    Wenn ihr die Touristen (Tagesbesucher) nicht mehr haben wollt seit ihr auf dem richtigen Weg. Dann sagt es aber einfach und viele könnten sich den Weg dorthin dann sparen. Habe dann auch eine befreundete Familie angerufen – sie können sich den weg Sparen – Überlegt euch mal – mit Sohn und Parken sind erst mal 50€ weg – Klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.