Bergisches Anlassen 2019

Mit dem bergisches Anlassen demonstrieren wir gegen Streckensperrungen für Motorradfahrer. Die BVDM-Veranstaltung mit anschließendem Motorrad-Korso findet zum achten Mal in Lindlar statt.

Fast vergessen die Strecke für das Bergische Anlassen einzustellen.

Als gpx bzw. TomTom Datei unter
www.mug-s.de/Anlassen2019.zip

Datei speichern unter

 

 

Kampf gegen Streckensperrungen

Schon wenn der BVDM von einer möglichen Streckensperrung erfährt, schalten wir uns ein und schreiben und streiten uns mit den Behörden für die Motorradfahrer in Deutschland!

Kommt vorbei und demonstriert mit. Nur wenn wir den Behörden und Politikern zeigen, dass wir zusammenstehen, sind wir stark.

Wer im Vorfeld noch Flyer in der Größe A6 (Postkartengröße) benötigt um diese zu verteilen, wendet sich an Michael Wilczynski.

Ihr könnt euch gerne hier anmelden und auch dazu vermerken ob Ihr als Teilnehmer oder als Streckenposten teilnehmen wollt.

Die Demofahrt mit hoffentlich vielen Teilnehmern wird in Lindlar starten, geht zur Dhünntalsperre und zurück nach Lindlar.

Natürlich ist die Demo angemeldet und wird wie immer durch die Polizei begleitet.

Bei weiteren Fragen könnt Ihr euch gerne an Michael Wilczynski. wenden.

 

Wir wissen, dass sich dieses Jahr das Bergische Anlassen und das Anlassen am Nürburgring überschneiden. Leider ließ sich das nicht vermeiden.

Ein Gedanke zu „Bergisches Anlassen 2019

  1. Es wäre hilfreich,weiterhin die breite Öffentlichkeit wahrzunehmen und gegen die Krachmacher in den eigenen Reihen vorzugehen.
    Es kommt doch nicht von ungefähr, das bundesweit Menschen auf die Straße gehen und sich Arbeitsgruppen bilden, da der Krach immer schlimmer wird.
    Ich schreibe das als Motorradfahrer,der gerade von ein Woche Cruisen in Italien wiederkommt.
    Da ist es nicht halb so schlimm wie hier.
    Solche Aktionen wie ihre,gerade zu dem Brennpunkt Wermelskirchen und Umgebung zeugt von fehlendem Fingerspitzengefühl und Hohn den Anwohnern gegenüber.
    So provoziert man nur weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.