Spendengelder der Demo Dortmund übergeben.

Auf der Demo am 01. August 2021 in Dortmund wurden von euch insgesamt 2105,83 Euro gesammelt. Den Betrag haben wir dann auf 2111 Euro aufgestockt.

Dafür möchten alle Mitmacher sich bei den Bikern bedanken.

Im Orgateam, der an den Demos beteiligten Gruppen, wurde überlegt wie das ganze gespendete Geld an wen übergeben werden sollte. Die Versammlungsleiter der Demo Dortmund machten den Vorschlag, dass das in Dortmund gesammelte Geld in der Region bleiben sollte. Dies wurde dann auch einstimmig so beschlossen.

Damit konnten wir uns auf die Suche nach Empfängern im Raum Hagen machen.

Vor einer Woche konnten wir im Namen aller Motorradfahrer schon zweimal 500 Euro an Familien in Hagen übergeben, die besonders betroffen sind.

 

Am gestrigen Freitag wurde der letzte Teil des Geldes von Carsten Jankowski (Kilometerfresser) und Michael Wilczynski (BVDM e.V.) an die Suppenküche Hagen übergeben. Auch dort war die Freude über 1111 Euro riesengroß. Am Tag des Hochwassers ist die komplette Suppenküche untergegangen und es ist nun quasi ein Totalschaden. Den Eindruck den wir uns vor Ort machen konnten, zeigt wie groß der Schaden ist. Selbst das Kühlhaus im Keller des Gebäudes wurde durch den Wasserdruck zusammengedrückt. Hier kommt das Geld den Ärmsten der Armen zugute.

Von Links nach Rechts: M. Wilczynski, Herr X Name folgt, der Schatzmeister der Suppenküche Hagen, der Vorsitzende der Suppenküche Hagen, Prof. Dr. Theo Scholten und Carsten Jankowski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.