Gleichberechtigung: Elektro-Motorräder & -Roller auch fördern!

Die Elektromobilität hat sicher noch Limitierungen. U.a. ist sie noch extrem (viel zu) teuer. Fest steht aber, sie löst manche dringenden Probleme. Die Luft in den Städten wird entlastet! Der Verkehrslärm nimmt signifikant ab. Der BVDM-Vorstand Olaf Biethan beweist seit Jahren durch eigene Praxis, dass ein Elektro-Motorrad im Kurzstreckenverkehr funktioniert. Sein Test einer Elektro-Harley (nach zu lesen auf der Web-Seite des BVDM e.V.) zeigt, dass solche Bikes auch Spaß auf der Landstraße machen. Deshalb ist nicht zu akzeptieren, dass Elektro-Motorräder und Roller nicht finanziell gefördert werden. Wir müssen fordern: Gleichberechtigung auch hier. Wer E-Autos subventioniert, soll das bitte auch mit dem E-Bike tuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.