„Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt“ – Motorradfahrer im Recht

 

Freiheit und Rechtsstaatlichkeit müssen verteidigt werden. Das gilt vor allem für uns Motorradfahrer*innen. Dies geschieht nicht nur in den Parlamenten. Vielmehr verlangt dies Mut und Ausdauer  couragierte Bürger! Dass es sich lohnt zeigt ein aktuelles Gerichtsurteil, welches das Verbot einer Motorradfahrer-Demonstration in Frankfurt für rechtswidrig erklärt! Es darf durchaus vermutet werden, dass es den „Verbotspolitikern“ eben nicht nur um „Corona“ ging. Allzu oft ist „Corona“ eine vorgeschobene Behauptung. Vermutlich war einfach nur die Demonstration gegen Motorrad-Streckensperrungen unangenehm.

Zu lesen hier:

Motorrad-Demo in Frankfurt_ Verbot im ersten Lockdown war rechtswidrig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.