DIE WENIGSTEN MOTORRADFAHRER SIND RASER

DIE WENIGSTEN MOTORRADFAHRER SIND RASER: Diskriminierende Streckensperrungen einseitig nur für Motorradfahrer und einseitige, gefährliche Tempolimits nur für Motorradfahrer, werden allzu oft damit begründet, Motorradfahrer wären alle Raser und würden ständig Unfälle verursachen. Die Medien – vor allem die „öffentlich-rechtlichen Funk- und Fernsehsender – greifen völlig unreflektiert zu diesen Aussagen. Nur selten erlebt man eine journalistisch […]

Lesen Sie weiter